Home | Kontakt | Angebot | Anmeldung

PMP® Project Management Professional Vorbereitungs

Inhalte

Das Seminar basiert auf den offiziellen PMP Examination Specification für PMP Zertifizierung des PMI:

1. Tag

PMI(R), PMP(R) und zum PMBOK(R) Guide (A Guide to the Project Management Body of Knowledge)
Der Prozess der Anmeldund und Prüfung
Hintergrund und Aufbau des PMBOK(R) Guide
Der Projektmanagement-Rahmen (Project Management Framework)
Der Projektmanagement-Lebenszkylus im Projekt-Lebenszyklus
Der Projekt-Lebenszyklus und der Zusammenhang zur Organisation (Project Lifecycle and Organization)
PMBOK(R) Guide - Ein Prozessmodell für Projektmanagement-Prozesse

Projekt-Initiierung (Initiating Process Group) ==> 22 Fragen - 11% des Zertifizierungsumfangs der PMI/PMP-Zertifizierung
Den Projektauftrag entwickeln (Develop project charter)
Die Stakeholder identifizieren (Identify Stakeholder)

Bearbeitung von Beispielfragen im Team

2. Tag

Fortsetzung des Themenbereichs "Initiierungs-Prozessgruppe (Initiating processes)


Projektplanung (Planning Process Group) ==> 48 Fragen, 25% des Zertifizierungsumfang der PMI/PMP-Zertifizierung

Den Projektmanagement-Plan entwickeln (Hauptprozess) (Develop project management plan) (Hauptprozess)
Die Anforderungen zusammen stellen (Collect requirements)
Den Projektinhalt und Projektumfang definieren (Define scope)
Aufbau des Projektstruktur (Create Work Break Structure WBS)
Festlegung von Vorgängen/Arbeitspaketen (Define activities)
Sequence activities - Vorgangsfolge festlegen
Estimate activity resources - Ressourcen für Vorgänge schätzen
Estimate activity durations - Vorgangsdauer schätzen
Entwicklung eines Terminplans (Develop Schedule)
Kostenschätzung (Estimate Costs)
Festlegung des Budgets (Determine Budget)
Planung der Qualität (Plan quality)
Entwicklung des Ressourcenplans (Develop human resource plan)
Planung der Kommunikation (Plan communications)
Risikomanagement planen (Plan risk management)
Identifikation der Risiken (Identify risks)
Durchführung der qualitativen Risikoanalyse (Perform qualitative risk analysis)
Durchführung der quantitativen Risikoanalys (Perform quantitative risk analysis)
Maßnahmen zur Risikobewältigung (Plan Risk responses)
Beschaffungsplanung (Plan procurement)

Bearbeitung von Beispielfragen im Team

3. Tag

Fortsetzung PMI / PMP Planning Processes | Planungsprozessgruppe (Fortsetzung)


Bearbeitung von Beispielfragen im Team

4. Tag

Ausführungsprozess-Gruppe (Executing Process Group) ==> 48 Fragen, 24% des Zertifizierungsumfangs der PMI/PMP-Zertifizierung

Lenkung und Managen der Projektdurchführung (Direct and manage project execution) (Hauptprozess)
Sicherung der Qualität (Perform quality assurance)
Zusammenstellung des Projekt-Teams (Acquire project team)
Entwicklung des Projekt-Teams (Develop project team)
Das Projekt-Team managen (Manage project team)
Verteilung der Informationen (Distribute information)
Erwartungen der Stakeholder managen (Manage stakeholder expectations)
Durchführung der Beschaffung (Conduct procurement)

Überwachungs- und Steuerungprozessgruppe (Monitoring & Controlling Process Group) ==> 50 Fragen, 25% des Zertifizierungsumfangs der PMI/PMP-Zertifizierung

Die Projektarbeit überwachen und steuern (Monitor and control project work) (Hauptprozess)
Durchführung eine integrierten Änderungssteuerung (Perform integrated change control)
Inhalte und Umfang verifizieren (Verify scope)
Steuerung des Inhalts und Umfangs (Controll scope)
Den Terminplan steuern (Control schedule)
Steuerung der Kosten (Control costs)
Durchführung der Qualitätslenkung P(erform quality control)
Berichte über die Projektleistung und Entwicklung (Report performance)
Risiko-Üüberwachung und -Steuerung (Monitor and control risks)
Verwaltung der Beschaffung (Administer procurements)

Bearbeitung von Beispielfragen im Team

5. Tag

Fortsetzung des Themenbereichs Projektarbeit überwachen und steuern (PMI / PMP Monitoring & Controlling processes)


Abschlussprozessgruppe (Closing Process Group) ==> 16 Fragen, 8% des Zertifizierungsumfangs der PMI/PMP-Zertifizierung

Abschluss des Projekts oder der Phase (Close project or phase)
Abschließen der Beschaffung (Close procurements)


Professional responsibility ==> 16 Fragen, 8% des Zertifizierungsumfangs der PMI/PMP-Zertifizierung
Cross-cultural project management
Maintaining personal and organizational integrity
Adhering to ethical standards

Bearbeitung von Beispielfragen im Team

Durchführung einer Prüfungssimulation mit 200 Beispielfragen für die PMP Zertifizierung/das PMP-Examen (auf Wunsch)


PMI(R), PMP(R), PgMP(R), CAPM(R), PMBOK(R) are marks of the Project Management Institute which are registered in the United States of America and in other nations.

Nutzen

In diesem Seminar werden Sie von erfahrenen Trainern und Praktikern optimal auf die Prüfung zum PMP(R) (Project Managment Professional) vorbereitet. Die Prüfung erfolgt durch das PMI® in einem Prometric-Center.

Wir behandeln die Multiple Choice-Beispielfragen sowie die Themenfelder, die prüfungsrelevant sind die aber nicht im PMBOK(R)-Guide enthalten sind. Alle Themen setzen wir in den Kontext Ihrer Praxiserfahrung. Somit erreichen Sie eine effektive Vorbereitung auf die Prüfung.

Wen Sie auf diesem Seminar treffen
Projektmanager mit Erfahrung, Projektleiter, die sich zertifizieren lassen möchten und die Anforderungen für die Prüfungszulassung erfüllen

Voraussetzungen

Wir haben Ihnen zum Download alle Informationen bezüglich der
• Voraussetzungen / Bildungsvoraussetzungen
• Kosten
• Anmeldung
• Prüfungsvoraussetzungen
• Gültigkeitsdauer
• Vorteile

zusammen gestellt. Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen haben, wenden Sie sich gerne an uns per E-Mail oder per Telefon.

Link zum Wegweiser zum zertifierten PMP®

Wegweiser zum zertifizierten PMP® als PDF [432 KB]

Nach dem Seminar ...

  • ist Ihnen der prozessorientierten Rahmen mit den Methodiken, Terminologien und Herangehensweisen des PMI(R) bekannt.
  • sind Sie auf das Selbststudium zur Vorbereitung auf die Prüfung durch Behandlung von Beispielfragen bestens vorbereitet. Unterstützt wird dies durch die persönliche Stärken- und Schwächenanalyse
  • sind Ihnen die Bedürfnistheorie, die Motivationsstheorien und 'Ansätze zur Organisaitonsentwicklung bekannt. Dabei lernen Sie Ansätze von Maslow, Herzberg, McClelland, Hawthorne, McGregor, Tuckman, Argyris u.a. kennen. In Bezug auf das Cross Cultural Management betrachten wir Ansätze von Edward Hall, Robert Rosen, Fons Trompenaars, Kalervo Oberg, Edward Hall, Geert Hofstede, u.a.
  • können Sie 35 Contact Hours of Project Management Education nachweisen. Diese beziehen die fünf Prozessgruppen und die neun Wissensgebiete des Projektmanagement mit ein. Die Contact Hours sind Voraussetzung für die Prüfungszulassung.

Besondere Methoden dieses Workshops

Das Seminar ist in Form eines Workshop gestaltet:
Die einzelnen Themengebiete werden inhaltlich durch die Trainer und die Teilnehmer vorgestellt. Kleingruppenübungen und Fallbeispiele vertiefen die einzelnen Themen. Testfragen geben Aufschluss über Ihren aktuellen Wissenstand und zeigen Ihren eventuellen Vertiefungsbedarf auf.

Zwischen den einzelnen Blöcken bearbeiten Sie jeweils das nächste Themengebiet und stellen in Zusammenarbeit mit dem Trainer ggf. einzelne Themen selbständig vor. Stellen Sie sich bitte darauf ein, dass wir einige Abende für die Vorbereitung nutzen.
So erweitern Sie Ihre Kenntnisse im Verlauf des Lehrgangs kontinuierlich. Abschließend simulieren wir eine Zertifizierungs-Prüfung und stellen somit sicher, dass Sie umfassend auf die PMP(R)-Prüfung vorbereitet sind.

Stellen Sie sich bitte darauf ein, dass wir einige Abende für die Vorbereitung nutzen.

Stellen Sie sich bitte darauf ein, dass wir einige Abende für die Vorbereitung nutzen.

Ergänzende Informationen

Das Examens-Seminar führen wir in deutschsprachigen Ländern in Deutsch durch, es werden jedoch englische Unterlagen verwendet.

Unser PMP(R)-Exam-Team ist in der Lage das Seminar in verschiedenen Ländern und verschiedenen Sprachen durchzuführen:
Arabisch, Chinesisch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Russisch, Spanisch, Türkisch

Als eine Inhouse-Maßnahme kann dieses Seminar auch als Qualifizierungsmaßnahme ganzer Projekt-Teams durchgeführt werden. Vor allem für Team, die in internationalen Projekten tätig sind und grenzüberschreitend und cross-culture in verteilten Teams arbeiten.

Dieses Seminar können wir daher weltweit als Inhouse-Maßnahme anbieten.

Kontaktieren Sie uns über unser

Kontakt-Formular

oder telefonisch unter

09126 - 90 55 66 0

Immer mehr Mitarbeiter arbeiten komplett in Projekten und sehen sich immer weniger mit Linien-Aufgaben betraut. Projektleiter oder Projektmanager ist nunmal (noch) kein Ausbildungsberuf oder Studiengang und trotzdem müssen Sie die Methoden beherrschen, die erforderliche hohe soziale Kompetenz vorweise und auch noch über den Tellerrand hinweg sehen können in andere Fachgebiete, die in die Projektarbeit eingreifen.
Neben der oft schon vorhandenen jahrelangen Erfahrung in Projekten legen viele Mitarbeiter und Arbeitgeber auf eine entsprechende Bestätigung - nämlich die Zertifizierung - Wert.

Unsere Seminare zur Vorbereitung auf die Zertifizierungen kommen dem damit verbundenen hohen Anspruch an die Mitarbeiter entgegen. Die Zertifizierungen sind weltweit anerkannt und werden nach strengsten Prüfungsbedingungen durch das PMI-Institut beispielsweise in einem Prometric-Center abgenommen.
Das PMI Zertifizierungs-Programm entspricht dem Qualitätsstandard ISO 9001.

Derzeit bietet das MANAGEMENT COLLEG Projekmanagement Zertifizierungs-Level Project Management Professional (PMP(R)) an.

Wegweiser zum zertifizierten PMP®

Immer mehr Mitarbeiter arbeiten komplett in Projekten und sehen sich immer weniger mit Linien-Aufgaben betraut. Projektleiter oder Projektmanager ist nunmal (noch) kein Ausbildungsberuf oder Studiengang und trotzdem müssen Sie die Methoden beherrschen, die erforderliche hohe soziale Kompetenz vorweise und auch noch über den Tellerrand hinweg sehen können in andere Fachgebiete, die in die Projektarbeit eingreifen.
Neben der oft schon vorhandenen jahrelangen Erfahrung in Projekten legen viele Mitarbeiter und Arbeitgeber auf eine entsprechende Bestätigung - nämlich die Zertifizierung - Wert.

Unsere Seminare zur Vorbereitung auf die Zertifizierungen kommen dem damit verbundenen hohen Anspruch an die Mitarbeiter entgegen. Die Zertifizierungen sind weltweit anerkannt und werden nach strengsten Prüfungsbedingungen durch das PMI-Institut beispielsweise in einem Prometric-Center abgenommen.
Das PMI Zertifizierungs-Programm entspricht dem Qualitätsstandard ISO 9001.

Derzeit bietet das ManagementColleg Projekmanagement Zertifizierungs-Level Project Management Professional (PMP(R)) an.

PMP® Voraussetzungen, Prüfung, Kosten, Anmeldung
Project Management Professional PMP®

Weiterführende Themen

  MANAGEMENT COLLEG | Kiefernschlag 9 | D - 90542 Eckental
Fon: +49 (0) 9126 - 90 55 66 0 | dialog@management-colleg.com

www.management-colleg.com Copyright (c) 2001-2015

Beate Lauf führt seit mehr als 20 Jahren Seminare und Kurse zu den Themen Projektmanagement, Projektführung und Kommunikation im Projekt durch. Sie bietet offene Seminare, Inhouse-Schulung und Projekt-Coaching an.